Sie haben Fragen?

Nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf.

info@carolin-bahr.de

 

Oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Oder über die Hochschule

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Aktuelles

Am 30.11.2016 veranstalte ich im Auftrag des VHW das Seminar "Vorausschauende Instandhaltungsplanung und -budgetierung".

Weitere Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Vita

  • Professorin für Immobilienmanagement und Baubetrieb an der Hochschule Karlsruhe (seit 2012)

  • Stellvertretende Leiterin der Abteilung Facility Management am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) (2009 – 2012)

  • Mehrjährige Tätigkeit als Projektleiterin für Forschungs- und Beratungsprojekte im Bereich Instandhaltungskostenplanung und Lebenszyklusmanagement (seit 2002)

  • Promotion zum Dr.-Ingenieur, ausgezeichnet mit dem Immobilienforschungspreis 2008 der Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung (gif) (1. Platz)

  • Lehrbeauftragte an: Hochschule Konstanz (HTWG), Hochschule Karlsruhe (HsKA), Karlsruher Institut für Technologie (KIT) (2009-2012)

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Technologie und Management im Baubetrieb (2002 – 2008)

  • Bauingenieurstudium an der Universität Karlsruhe (TH), Vertiefungsstudium: Baubetrieb und Facility Management.

  • Referentin beim vhw – Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e.V. (seit 2014)

  • Referentin an der Akademie für Wohnungs- u. Immobilienwirtschaft (seit 2011)
     

Mitgliedschaften & Arbeitskreise

Seit 2016          GEFMA – Leitung Arbeitskreis „Personalbemessung im FM“

Seit 2015          dokwerk – Doktorandennetzwerk: Bau und Immobilie im Lebenszyklus
Wissenschaftlicher Beirat

Seit 2015          VDI – Verein Deutscher Ingenieure
Mitarbeit im Richtlinienausschuss VDI 2067 /50 „Wirtschaftlichkeit von Bauelementen“

Seit 2012          IAF - Institut für Angewandte Forschung der Hochschule Karlsruhe, Mitglied

Seit 2009          AMEV – Arbeitskreis Maschinen- und Elektrotechnik staatlicher und kommunaler Verwaltungen
Kern-Mitglied der Arbeitsgruppe „TGA-Betriebskosten“ und Mitautorin der gleichnamigen Richtlinie (zum Download)

Seit 2009          GEFMA – German Facility Management Association
Kern-Mitglied im Arbeitskreis “Controlling” und Mitautorin der gleichnamigen GEFMA Richtlinie

Seit 2008          gif – Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung e.V.
Kern-Mitglied im Arbeitskreis „Facility Management“

2009                 KGST – Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement
Unterstützung der Richtlinie „Instandhaltung kommunaler Gebäude“

2005                 IFMA – International Facility Management Association
Mitarbeit im Arbeitskreis “FM gerechte Planung und Realisierung“ sowie Mitautorin der gleichnamigen Richtlinie (Bestellung über RealFM)

Seit 2002         Mitglied der EuroFM - Research Network Group (RNG)

Mitarbeit bei Kongressen & Symposien

Seit 2016          INservFM Kongress, Frankfurt
Mitglied im Programm Komitee sowie Leitung der Session "Baubestandsmanagement"

04 / 2015         Symposium Warum geht Bauen in Deutschland schief? - Ursachen und Lösungsvorschläge.“, Hochschule Karlsruhe
Initiierung sowie Organisation und Leitung der Veranstaltung mit 200 Teilnehmern.

2012 - 2015      Facility Management Kongress, Frankfurt
Mitglied im Programm Komitee sowie Leitung der Session "Baubestandsmanagement" und Leitung Workshop "Forschungsfragen".

10 / 2012          Third International Symposium on Life-Cycle Civil Engineering (IALCCE 2012); Hofburg Palace, Vienna, Austria
Organisation der Special Session „Management of Existing Building Stocks”,

09 / 2009          Facility and Infrastructure Management Symposium, Cape Peninsula University of Technology (CPUT), Cape-Town, South Africa
Initiierung / Unterstützung bei Programmgestaltung und Referentenauswahl

2004 - 2008      Internationales Facility Management Symposium, Karlsruhe
Planung und Organisationsleitung des „Internationalen Facility Management Symposium“ Karlsruhe 2004 / 2006 / 2008 mit 170 Teilnehmern und 20 hochkarätigen internationalen Referenten.